+39 0474 672510

Garni Florian

Tauferer Ahrntal

Das Tauferer Ahrntal ist das nördlichste Seitental Südtirols. Es erstreckt sich mit einer Fläche von etwa 630 km² von Gais bei Bruneck über die Gemeinden Sand in Taufers und Ahrntal bis nach Prettau. Die Seitentäler des Reintales und des Mühlwalder Tales bieten ebenfalls einen ganz besonderen Reiz. Das Tauferer Ahrntal wird von der Ahr durchflossen.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler des Tales gehören die Reinbachfälle bei Sand in Taufers. Das Schloss Taufers in Sand sollte man sich nicht nur von außen ansehen. Das Schaubergwerk Prettau, das Bergwerksmuseum im Kornkasten in Steinhaus, der Klimastollen, die Heilig-Geist Kirche am Talschluss sind weitere interessante Ausflugsziele.

Sommer im Tauferer Ahrntal:

Die Ferienregion Tauferer Ahrntal ist ein ideales Wander-und Bergsteigerparadies. Viele Almhütten und Schützenhütten haben für Wanderer geöffnet und freuen sich auf deren Einkehr. 80 Dreitausendern umgeben das Tal – da ist für jeden etwas dabei – für den geübten Bergsteiger sowie für denjenigen, der gerne leichtere Wege geht. Im Tauferer Ahrntal sind auch Rafting oder Reiten, Mountainbiken und Paragliding sehr beliebt – man findet ein großes Angebot an sportlichen Aktivitäten vor.

Sommer Tauferer Ahrntal

Winter im Tauferer Ahrntal:

Auf den bestens präparierten Pisten am Speikboden, am Klausberg und in Rein in Taufers stehen drei Skigebiete mit allen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Das Schneeschuhwandern oder romantische Winterwanderungen sind auch sehr beliebt im Tauferer Ahrntal. Wer gerne rodelt, kommt auch nicht zu kurz – mehrere Rodelbahnen und Eislaufplätze bieten Spaß für die gesamte Familie. Wer auch gerne im Winter klettert, kann dies an geeigneten Plätzen beim Eisklettern ausprobieren. Romantische Pferdeschlittenfahrten bieten eine tolle Möglichkeit, das Tauferer Ahrntal von seiner schönsten Seite kennenzulernen – in Ruhe durch die Winterlandschaft fahren – einfach herrlich!

Winter Tauferer Ahrntal